Pirschseminare

Kursinhalt:

- Theoretische Einführung und Ausrüstung

- Praxis I: Vorbereitung & Feldversuche bei Tageslicht Essenspause und

  Erfahrungsaustausch (Nachtessen organisiert)

- Praxis II: ca. 22.30 Uhr gemeinsamer Nachtpirschgang in der Gruppe

- individuelle Abreise

 

Material:

- Taschenlampe

- Gehörschutz

- wetterangepasste Kleidung (leise, dicke Socken, evtl. lange Unterhose, leicht

  ausziehbare Schuhe)

- frische Socken zum wechseln

- vorhandene Nachtoptik (Fernglas, Wärmebild- und/oder Nachtsichtgerät)

- evtl. Insektenschutz

- bitte keine Waffen mitbringen

- kein kantonaler Jagdschein nötig, nur jagdausübungsberechtigte Pächter führen

  eine Waffe

 


05.07.2024 | 16.00 Uhr - Ausverkauft

Schwarzwild Pirschseminar

 

Zürioberland

max. 12 Personen

CHF 240.00

12.07.2024 | 16.00 Uhr - open End

Schwarzwild Pirschseminar

 

Zürioberland

max. 12 Personen

CHF 240.00


AUF LEISEN SOHLEN IN DEN SAUENNAHKAMPF

Um Schwarzwild erfolgreich auf wenige Meter anzupirschen, muss vieles vorbereitet und nach und nach perfektioniert werden. Wo werden die Sauen sein? Wo liegen sie und wo wollen sie hin? Wie bereite ich Felder und Hochsitze vor, welche Ausrüstung brauche ich? Wenn sie wirklich da sind, die Schwarzkittel – welcher Schlachtplan führt mich heran? Wie reagiere ich wenn sie mich mitkriegen? Wie spreche ich an, welche Fehler muss ich vermeiden? Fragen, die über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Die Prowaidwerk-Sauenpirschseminare finden jeweils während der Milchreife von ca. Mitte Juni bis Ende Juli statt.

Antworten und Einblicke in die Anwendung werden vor Ort von unseren Berufsjägern gegeben. Im Idealfall erlegen wir bei der Seminarpirsch 1 - 2 Sauen, dieser praktische Teil hängt dabei natürlich stark von den Begebenheiten des Reviers, des Wildvorkommens und von unserem Glück ab: echtes Jagen eben.

 

Gerne machen wir ein Seminar auch bei dir im Revier in der Milchreife 2024.


prowaidwerk GmbH | Riedstrasse 4 | 7015 Tamins | info@prowaidwerk.ch

 ® Alle Rechte vorbehalten